Was ist Honorarberatung?

Was ist Honorarberatung?

Bei der Honorarberatung erhält der Berater für seine Beratungsleistung ein Honorar. Das Honorar erhält er direkt von seinen Mandanten und wird im Vorfeld der Beratung vereinbart. Das bedeutet, dass der Honorarberater, sowohl bei der Bestandsaufnahme, aber insbesondere bei seinen Produktempfehlungen, ausschließlich die Interessen seiner Mandanten verfolgt, die ihn vergüten.

Die Produkte, die Mandanten von einem Honorarberater im Anschluss einer Beratung erhalten können, sind sogenannte Nettotarife bzw. Nettopolicen. Diese Nettotarife enthalten  keine Abschluss- und laufenden Provisionen.

Die Honorarberatung ist ein zukunftsorientierter Wachstumsmarkt. Dies zeigen die Entwicklungen in anderen europäischen Ländern, wie England, Skandinavien und Holland, in denen die Provisionsberatung zu Gunsten der Honorarberatung bereits stark eingeschränkt wurde. Denn Honorarberatung ist fair und vor allem transparent.

Im Gegensatz dazu wird bei der Provisionsberatung der Berater direkt vom Versicherungsunternehmen in Form von Provisionen vergütet. Dies kann zu einem Interessenkonflikt führen, in dem der Berater nicht das für den Mandanten optimale Produkt empfiehlt, sondern das, welches ihm die höchste Provision einbringt.

2016-12-20- Honorarberatung Diagramm mit Fussnote

Für Sie als Verbraucher wird damit der Vergleich zwischen Provisionsvertrieb (hohe Kostenanteile im Produkt) und Honorarberatung (Netto-Tarife / Kostentransparenz durch direkte Beratungsvergütung) immer aktueller. In der privaten Altersvorsorge reduzieren Kostenanteile die entstehenden Rentenleistungen, denn in der Regel werden die Provisionszahlungen bei Lebens- und Rentenversicherungen auf die ersten fünf Beitragsjahre verteilt (sogenannte Zillmerung). In dieser Zeit fließen die Beiträge nur zu einem kleinen Teil in das Vertragsguthaben, da sie mit der Provision des Beraters verrechnet werden. In den ersten Versicherungsjahren ist daher nur ein geringes Vertragskapital vorhanden.

Mandanten die in den ersten Vertragsjahren kündigen, erleben so häufig eine böse Überraschung. Bei Netto-Tarifen fließt von Anfang an ein höherer Beitragsanteil direkt in den Vertrag, da die Verrechnung der Beiträge mit der Vergütung des Beraters entfällt. Für die Mandanten entstehen dadurch bereits nach kurzer Zeit relativ hohe Rückkaufswerte. Über die Vertragslaufzeit führt dieser höhere Kapitalbestand in der Anfangszeit durch den Zinseszinseffekt zu einer höheren Ablaufleistung.

Um eine bessere Vorstellung zu bekommen folgen Sie bitte dem Link: http://optimal-finanzplanung.de/was-sind-nettotarife/

Fazit:

Echte unabhängige Honorarberatung kann nur erfolgen, wenn Honorarberater losgelöst von jeglichen Produkt- und Provisionsinteressen handeln. Nur hier erhalten Mandanten völlige Klarheit darüber, welche Kosten mit Ihrem Versicherungsschutz verbunden sind und können somit eine klare und verlässliche Entscheidung treffen. Die Entscheidung für eine lebensbegleitende und nachhaltige Versicherungslösung sollte man eben nicht dem Bauchgefühl überlassen.

Honorarberatung ist Finanzberatung die die Mandantenbedürfnisse und nicht die Produktangebote in den Mittelpunkt stellt: Sie erhalten die für Sie nachvollziehbar beste Lösung und absolute Klarheit über alle anfallenden Kosten.

Profitieren Sie von einem Konzept, das auf faire und verlässliche Partnerschaft zwischen Ihnen und Ihrem Berater setzt: Beratung zu Ihrem Vorteil.

Als unabhängiger Honorarberater erarbeiten wir für Sie die beste Lösung mit optimalem Preis-/ Leistungsverhältnis. Sie profitieren von attraktiven Netto-Tarifen ohne vertriebliche Abschlusskosten, ohne Provisionen und ohne andere versteckte Kosten.

Netto-Tarife garantieren damit mehr Leistung und Transparenz. Mit einem neuen Gesetz-Entwurf zur Offenlegung von versteckten Kosten bei Lebensversicherungen (IMD2), wird die EU in Zukunft eine neue Transparenz für Anlageprodukte der Altersvorsorge schaffen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr bAV-Team der Optimal Finanzplanung

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Optimal Finanzplanung GmbH
Am Meerkamp 19b
40667 Meerbusch

Telefon: +49 (0) 211 / 99 45 96 21
Telefax: +49 (0) 211 / 31 36 82
E-Mail: info@optimal-finanzplanung.de
Web: www.optimal-finanzplanung.de

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:

Versicherungsmakler
mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO
Registernummer: D-ZCQJ-YRXO8-95

Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis
nach § 34c und § 34f Abs. 1 u. 2 GewO
Registernummer: D-F-119-VE11-05

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Mittlerer Niederrhein
Nordwall 39
47798 Krefeld

Telefon: +49 (0) 2151 / 635 - 0
Telefax: +49 (0) 2151 / 635 - 338
E-Mail: ihk@mittlerer-niederrhein.ihk.de
Webseite: www.ihk-krefeld.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de

Online Schlichtungsstelle der EU

http://ec.europa.eu/consumers/odr